Verfahrensmechaniker/in für Beschichtungstechnik

Stelle für 2017 bereits vergeben

Schenkenzell

Obwohl bei der Entwicklung der Modelle ein großer Teil der anfallenden Tätigkeiten immer noch durch Handarbeit ausgeführt wird, gewinnt die technische Komponente, wie 3-D-Konstruktion und der Einsatz von Robotern, zunehmend an Bedeutung. Für diese anspruchsvolle Arbeit bildet Duravit eigene Fachkräfte aus.

Voraussetzungen:

Du solltest mindestens einen Hauptschulabschluss mit sehr gutem oder die mittlere Reife mit gutem Erfolg erworben haben. Darüber hinaus hast du Freude an Teamarbeit, besitzt handwerkliches Geschick und gutes räumliches Vorstellungsvermögen sowie Interesse am Umgang mit Farben und Formen.

Ausbildungsdauer:

Deine Ausbildung dauert drei Jahre. Du besuchst eine ausbildungsbegleitende Berufsschule in Sindelfingen. Am Ende deiner Ausbildung legst du vor der Industrie- und Handelskammer deine Prüfung ab.

Weiterbildung:

Nach deiner Ausbildung kannst du dich über unser umfangreiches internes Seminarprogramm fachlich und persönlich weiterbilden und dich beispielsweise zum/zur Meister/in oder Techniker/in qualifizieren.

Aufgaben:

Anlagentechnik, Verfahrenstechnik und Lackchemie gehören ebenso zu deiner Ausbildung wie Messtechnik. Tätigkeiten sind beispielsweise das selbstständige Bedienen von Polierautomaten und Schleifmaschinen bis hin zur Lackierpistole. Auch die Auswahl und das Anwenden der geeigneten Verfahren je nach Untergrund (Holz, Kunststoff oder Metall) sowie die Qualitätskontrolle gehören zu deinen Aufgabengebieten.
Deine Bewerbung und Fragen richtest du bitte per E-Mail oder in Papierform an Walter Bühler, michael.schuberth@duravit.de
Duravit Sanitärporzellan Meißen GmbH · Ziegelstraße 3 · 01662 Meißen
Gerne bieten wir dir auch ein einwöchiges Schnupperpraktikum an.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

TML Warnings

No warnings detected
Render time page: 276 ms - job-detail :: 8a8a818d5ec7187b015ec74520da0430

Node: duravit-live2-wga101 / DM: false / PDB: 2017-10-11-2427