Industriekeramiker/in für Modelltechnik

Stelle für 2017 bereits vergeben

Hornberg und Bischwiller

Obwohl bei der Entwicklung der Modelle ein großer Teil der anfallenden Tätigkeiten immer noch durch Handarbeit ausgeführt wird, gewinnt die technische Komponente, wie 3-D-Konstruktion und der Einsatz von Robotern, zunehmend an Bedeutung. Für diese anspruchsvolle Arbeit bildet Duravit eigene Fachkräfte aus.

Voraussetzungen:

Du solltest mindestens einen guten Realschulabschluss oder Abitur (SchwerpunktTechnik) haben. Neben handwerklichem Geschick ist technisches Verständnis nötig. Es ist außerdem wichtig, dass du über Kreativität und räumliches Vorstellungsvermögen verfügst. PC-Kenntnisse setzen wir voraus.

Ausbildungsdauer:

Deine Ausbildung dauert drei Jahre. Die Berufsschule findet im Blockunterricht statt. Am Ende der Ausbildung legst du deine Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer ab.

Weiterbildung:

Nach deiner Ausbildung kannst du dich über unser umfangreiches internes Seminarprogramm fachlich und persönlich weiterbilden. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit der Weiterbildung zum/zur Industriemeister/in Keramik. Diese dauert zwei Jahre und findet berufsbegleitend statt.

Aufgaben:

Du erlangst Kenntnisse über Roh- und Hilfsstoffe für Keramikmassen, Glasuren, Formen und Einrichtungen. Außerdem erstellst du technische Zeichnungen, Modelle und Mutterformen und betreust die Modelle durch alle Produktionsabteilungen bis zur Produktionsfreigabe. Eine permanente Aufgabe ist die Analyse und Optimierung von Produktionsabläufen. Mit zunehmender Erfahrung und Qualifikation leistest du auch Hilfestellung an internationalen Produktionsstandorten.
Bewerbung für Standort Hornberg:

Deine Bewerbung und Fragen richtest du bitte per E-Mail oder in Papierform an Peter Cavelius, ausbildung@duravit.de

Duravit AG · Werderstraße 36 · 78132 Hornberg


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

TML Warnings

No warnings detected
Render time page: 283 ms - job-detail :: 8a8a818d5ec7187b015ec738a2e40178

Node: duravit-live2-wga201.dmz.duravit.de / DM: false / PDB: 2017-11-13-1523